uli benke's seiten

Hamburg Marathon 2017

Stefan König läuft erfolgreich seinen 2. Marathon mit neuer PR von 3:22:41 Std!!

Kommentare (1)

Stiftslauf in Nottuln, ein Lauf der Streiflichter Laufserie

Ein Lauf, der in Zukunft ein Anziehungspunkt für Läufer werden wird. Nottuln, ein kleiner gemütlicher Ort an der A43 mit gemütlichen Ortskern, in dem sich auch der Start und das Ziel befindet. Neben den Kinderläufen werden auch 5km und 10km angeboten, die Strecke führt über unterschiedliche Beläge auch eine Ausläufer der Baumberge hoch.
Stefan König wollte die 10 km gerne in 48 min schaffen und war am Ende überrascht, dass eine herausragende 45:48 min (7.M40) herauskam, hier waren 146 Läufer im Ziel. Jonas Bäumer ging, wie üblich über die 5km Strecke an den Start und erreichte das Ziel in 23:33 min(3.M55), insgesamt 127 im Ziel

----------------------------------------------------------------Jonas im Ziel

Mehr braucht man eigentlich nicht sagen, das VIDEO von Daniel Pugge sagt eigentlich schon alles
Kommentare

Sandsteinmeile Havixbeck

Spannendes Finale beim Sandsteinlauf in Havixbeck



...........Anette Vennes beim Zielspurt



...hier ist Anette noch auf Platz 3...................4 Vredenerinnen trauten sich bei 28°C
............................................................v.l.n.r.Andrea Kießling, Anette Vennes
............................................................Heike Schütte, Gisela Ratering
Beim achten von neun Läufen der Streiflichterlaufserie kam es gestern zu einem nicht alltäglichen Ergebnis. Anette Vennes lieferte sich trotz der sommerlichen Temperatur in Havixbeck und der nicht ganz einfachen Strecke ein heißes Rennen um Platz zwei mit ihrer ärgsten Konkurrentin Susanne Buhren vom FC Schalke 04. Am Ende wurde es auf Grund des Endspurts von Anette nochmal eng aber bis auf wenige Meter reichte sie dann beim Zieleinlauf der auch noch Bergauf ging (nur) für Rang drei in 48:24:44
Doch dann kam die Abrechnung nach der Zeit und da war auf einmal nach der Brutto-Nettozeit Anette um 15hundertstel auf dem zweiten Platz.
Die Siegerehrung wurde aber wie es üblich ist nach dem Einlaufen ins Ziel abgehalten. Jetzt kommt es beim Stadtfestlauf am 18 September in Lüdinghausen zum großen Showdown. Um die Gesamtwertung zu gewinnen muss Anette einen Platz vor ihrer Konkurrentin aus Gelsenkirchen ins Ziel kommen.
Genauso erfolgreich waren auch Heike Schütte, (jetzt SUS Stadtlohn), die in 51:41:64 den ersten Platz in der Klasse W40 erlief. Auch sie hat noch Chancen auf den ersten Platz in der Gesamtwertung bei den Damen W40 .
Andrea Kießling die locker ihr ihre vier Runden in 56:13:11 abspulte wurde Vierte bei den W35 und kämpft jetzt um Platz drei in der Gesamtwertung.
Gisela Ratering meldete sich nach einer längeren Verletzungspause wieder
richtig gut zurück. Platz 3 in der W55 Klasse in 59:36:47 lassen auch für sie
den letzten Lauf in Lüdinghausen nochmal spannend werden.
Ich wünsche allen Läuferinnen viel Erfolg dabei.
Auf geht’s nach Lüdinghausen!!!!!

Bericht und Fotos/Video von Th.Heufekes
Kommentare (1)

Gererd Tebroke Memorialloop Aalten




Die Alternative zu der Bruthitze, die Freitag am Schoeppinger Berg angesagt ist.
Kommentare

Citylauf Winterswijk 20. Mai Do 20:00 Uhr

De Enning Cityrun is een normale hardloopwedstrijd, maar is ook de afsluiting van Irun2befit en ABC. De leerlingen van de tweede klas van het Gerrit Komrij College volgden het programma Irun2befit. De ABC is het beginnersprogramma van Archeus zelf. Voor velen is dus de Enning Cityrun hun wedstrijddebuut.

De voorinschrijving is geopend t/m woensdag 20 mei 20.00 uur. Direct naar de voorinschrijving.
De na-inschrijving en het ophalen van het startnummer is donderdagavond tot half 7 in Café De Kerk aan de Markt in Winterswijk. Daar is ook een zaaltje waar een tas oid neergelegd kan worden. Het inschrijfgeld is 3 euro bij voorinschrijving en een euro meer bij na-inschrijving.

De route van de Enning Cityrun gaat door dwars door het centrum van Winterswijk. Toeschouwers kunnen op sommige punten lopers zelfs vier keer aanmoedigen. Van de route is een film gemaakt.

Kommentare (1)

Tough Mudder in Arnsberg (von Simon Lechtenberg empfohlen)



Tough Mudder Arnsberg, 
Datum: 23. Mai 2015,

Distanz(en) 18 km, Kategorie: Crosslauf, Hindernislauf, Schlammlauf
Gelände, Acker, Eis, Geröll, Hügel, Sand, Schlamm, Waldboden, Wiese, Wasser (eiskalt)
Hindernisse. Euch erwarten ca. 20 Hindernisse.

Website: toughmudder.de
 Zum Herdringer Schloss 7,59757 Arnsberg

Anreise: Günstige Flüge nach Dortmund mit TUIfly.com finden!

Der Tough Mudder Lauf in Arnsberg war ein großartig organisiertes Event. Alle Abläufe vom Parken bis zur Abreise waren gut augeschildert und getaktet. Wir kamen mit drei Ausnahmen ohne Anstehen aus (Garderobe, Everest und Hangin’ Tough). Das ist bei einer solchen Anzahl von Teilnehmern aller Ehren wert. Den Stern Abzug gibt es für die vorher nicht mitgeteilten und sehr hohen Parkgebühren von 10,-€ (auf dem “Pöbelparkplatz”, man konnte auch Premiumparkplätze für das Doppelte buchen) und die zunächst in Aussicht gestellte und dann doch nicht realisierte Campingmöglichkeit (Strafe muss sein ;-D). Das Gelände war spitze. So wie man es sich im Sauerland vorstellt, brachte das dauerhafte Berg-auf-Berg-ab die Beine nur so zum Brennen. Alles in allem war es eine super Veranstaltung, die Aufgrund der guten Auslegung der Hindernisse (alle mit Mut und und ein wenig Übung überwindbar) und die gute Versorgung entlang der Strecke, durchaus auch für Hindernislauf-Neulinge geeignet ist.
Hendrik am 1. Dezember 2014 um 21:43 Uhr

Sehr professionel organisiert, leider muss man vieles extra bezahlen
Kommentare (1)

1.Crosslauf in Winterswijk

Mannfred Fleige nach dem Crosslauf über 5km im Interview.


Im Video ab min 13:10
Kommentare

15.Bocholter Citylauf

Es ist einer der beliebtesten Cityläufe in NRW, Stimmung pur, schnelle Rennen, ob 5 oder 10km, besonders schnell muß man auch bei der Anmeldung sein.
Am 1 Februar ab 12:00 Uhr kann angemeldet werden.

Das Video ist von 2014...
Kommentare

3. Ibbenbürener Klippenlauf



Der Lauf rückt näher, nur wer noch auf der Warteliste steht, hat eine Chance mit an den Start gehen zu können. Anette Vennes,Heike Schütte und Jonas sind auf jeden Fall dabei.

Kommentare

Montferlandrun

...als appetizer für 2014. Entdeckt habe ich zerline bei 17:04, jonas bei 18:00 und mich bei 24:30 min ;-)

Kommentare

...die letzten Meter

...ein filmchen gibts natürlich auch ...und ich habe den mann mit dem hammer gesehen ;-))

  ...bilder gibts im FOTOlog

Kommentare

Der Start zum Marathon

...und bilder, bilder, bilder

Kommentare

2. Firmenlauf Vreden

2.firmenlauf vreden (Enhanced) from uli benke on Vimeo.

Kommentare

Montferlandrun 15 km

...13:22 min bernd  ...14:06 min jonas ...17:42 min uli  ...22:38 min andreas

Kommentare

8. SWB Marathon in Bremen



Sie winkten und lachten und liefen munter durch die Obernstraße. So sehen eigentlich Sieger aus. Doch Willi Nienhaus (60), Dirk Jenke (48) und Jens Humpert (41) waren die Allerletzten beim SWB Marathon. Nach ihnen und fast sechs Stunden kam nur noch der Besenwagen, während die drei schon beim Interview eines Boulevardblattes den Fragen Rede und Antwort standen. Die 3 anderen des Vredener Lauftreff waren schon über eine Stunde im Ziel angekommen und schon wieder frisch geduscht in Zivilkleidung
Die große Überraschung bei den Vredenern war hier bei Magdalene Nienhaus (W50), die als Erste in 4:13:42 Std im Ziel war. Danach folgte Renate Nienhaus(W55) mit 4:25:48 Std., Hermann Nienhaus (M55) mit 4:27:58 Std. und zuletzt der „Sieger“ Willi Nienhaus (M60) mit 5:44:28 Std.
Die 4 Vredener hatten diesen Marathon gewählt, weil die (viel zu) späte terminliche Ansetzung des Marathon in Peking, als Highlight der geplanten Chinareise im Oktober, nicht mehr in die Reise passte.
Zuerst sah es nicht danach aus, aber das Wetter spielte dann doch mit. Nach 3 Tagen Dauerregen zeigte sich das Himmelblau dann am Sonntagmorgen mit Temperaturen im unteren zweistelligen Bereich. 6800 Teilnehmer starteten insgesamt auf den 3 Distanzen.

Willi beim Zieleinlauf (Video)

noch mehr Fotos auf FOTOlog
Kommentare

Vreden Triathlon 2012

...der werbetrailer ;-)) ...für 2013

 
Kommentare

10e zomeravondloop in Winterswijk

Nichts für Weicheier (O-ton von Manni)

Ein zugewachsener Müllberg kann schon eine Herausforderung sein, je nach dem, was man will. Die Idee in Winterswijk war, ihn zu nutzen für die Montainbikes und auch einmal im Jahr für einen Geländelauf mit bis zu 15%igen Steigungen. Die Strecke ist ungefähr 7km lang, einmal um den Müllberg und dann 3 mal über und um den Berg herum. Mittlerweile ist der Lauf so beliebt, daß dieses Mal 130 Starter mit dabei waren, Manni Fleige hat den Lauf auch locker bewältigt (er ist ja kein Weichei) und kam nach 31:40 min ins Ziel.

Ein Video des Laufs ist bei YouTube zu sehen ( evtl. link im neuen Fenster öffnen)
Kommentare

Montferland Run

...der letzte Kilometer



Unknown
Kommentare (1)

Der Film zum Marathon

...rotterdam, zum 4ten mal ;-)) ...hot, hot, hot.

Kommentare

10 Meilenlauf

...in haaksbergen, bernd unter 1:06 h ...gefeliciteert!!

10 Meilenlauf Haaksbergen from uli benke on Vimeo.

Kommentare (1)

Montferlandrun 2009

montferlandrun_33_20091206

...schöner  15 km lauf durch das montferland:



ZZ0251F0CD

...waren übrigens 175 höhenmeter :-)
Kommentare (2)

Achtkastelenloop Vorden

...und hier der film:(bitte in HQ - high quality - anschauen. das icon erscheint nach dem starten des videos)



...ein feines landschaftsläufchen :-) ...ergebnisliste 30 km
Kommentare (1)

_bonn_marathon_video

Kommentare

_strongmänner_run

...ist leicht untertrieben, eher ein strongmänner jumpen, kriechen oder klettern



...schönes filmchen, thomas!
Kommentare

_achtkastelenloop

...mit bernd die 30er strecke gelaufen. Ein lohnenswerter lauf ;-) ...die ergebnisse

Kommentare (3)

_silvesterlauf_stadtlohn

...das war 2007: ein feines jahr. Wünsche allen läuferInnen ein erfolgreiches 2008 !!



...ergebnisse des silvesterlaufs in stadtlohn




...bilder vom lauf in der silvesterlauf 2007 fotogalerie und bei wilm b.
Kommentare (1)
…ältere Artikel
Basic Blue theme by ThemeFlood