uli benke's seiten

DieBeliebtestetenLaufstrecken

...bei STRAVA in und um vreden
Kommentare

RenateLäuft...

...wieder. Das freut mich!



...es laufen auch noch zerline, raphael, walter, stefan, jonas...  Und wer kennt marco verch?

Kommentare

LaufenLaufen

...so richtig komme ich dieses jahr nicht in schwung ;-( Schade, schade. Trotzdem heute der teulschlucht einen besuch abgestattet.
Kommentare

SaisonStart 17-18

...heute mal das erfrischende wetter genutzt um wieder mal zu laufen. Eigentlich wollte ich nur 10km laufen, aber thomas h. und anette v. haben mich motiviert die runde durchs schwatte gatt mitzulaufen. mal sehen was der muskelkater morgen meint.



Kommentare

Extrem-Langlauf




Stefan König auf Rang 7 beim 6 Stundenlauf

Beim ersten 6h-Lauf in Osnabrück am Rubbenbruchsee konnte Stefan König 64,2 Kilometer zurücklegen. Bei seinem ersten Versuch überhaupt, 6 Stunden zu laufen, konnte er sich er sich mit dieser Leistung im vorderen Feld platzieren. Während der Sieger Marquardt sagenhafte 81,7 km schaffte und der hier in der Region bekannte Daniel Pugge 72,6 km abspulte, verpasste Stefan Platz 4 nur um 630 Meter. Trotz alledem eine imposante Leistung von Stefan König, der dies auch einer "low Carb" Ernährung und Umstellung auf fettreiche Kost zu verdanken hat. Das Training fußt dann auf viele lange Läufe und Intervallen.
Kommentare

For Sale

...meine Polar RC3 GPS mit herzfrequenzsensor, da ich inzwischen auf garmin umgestiegen bin.
Sie hat am unteren rand des displays kleine kratzer. Ansonsten ist sie voll funktionstüchtig! VB 100€



Erfasst deine Route, Geschwindigkeit und Distanz mit eingebautem GPS Zeigt während und nach dem Training die GPS-basierte Höhe an. Kompatibel mit Polar Lauf- und Radsensoren. Wiederaufladbare Batterie, 12h Bei kontinuierlicher GPS-Nutzung
Kommentare

Kuchenlauf im März VFL Ahaus



Am 18. März ist es wieder soweit!

Kuchenlauf
2017

Wir laufen in Gruppe mit unterschiedlichem Tempo.
Die Streckenlängen liegen zwischen 11 km und 28 km.

5:30 min/km: 16 km, 21 km, 28 km
6:00 min/km: 16 km, 21 km, 28 km
6:30 min/km: 11 km, 16 km, 21 km, 28 km
7:00 min/km: 11 km, 16 km

Duschen und Umkleiden stehen im VfL-Heim zur Verfügung.
Der Abschluss findet in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen statt.

Treffpunkt: 13:00 Uhr am VfL-Heim

Aus organisatorischen Gründen wird um
Anmeldung bis zum 05.03.2017 gebeten.


Kommentare

DoemernerHügelLauf



...über den wendfelder damm, am nato turm vorbei. Das verbindungsstück zur barler kapelle ist neuerdings lauf- und radelfähig. Die schlammlöcherpassage ist beseitigt und man kann so trockenen fußes die höhenmeter an der kapelle erreichen. Und bei goldenem wetter ist das eine meiner schönsten laufstrecken in und um vreden.

Kommentare

BMW Berlin Marathon


......................................die Vredener Läuferschar

.......................................Anette mit dem Sieger ?
....................................die Marathonis und ihre mitgereisten Fans

41000 Läufer/innen beim BerlinMarathon, unter ihnen auch 9 Vredener, die mit ihrem 12 Wochen Training für einen gelungenen Lauf gesorgt haben. Mit Kenenisa Bekele, der das Duell gegen Wilson Kipsang gewann und den Weltrekord nur knapp verpasst, konnten die Vredener zwar nicht mithalten, aber die erreichten Zeiten von ihnen sind schon sehr respektabel.
Der schnellste Vredener war Stefan Nagenborg, der schon in 3:11:30 Std. im Ziel war.
Danach folgte Simon Lechtenberg mit neuer Bestzeit in 3:27:44 Std., Thomas Dürdoth 3:30:05 Std.,
Anette Vennes 3:55:20 Std., Andrea Kießling 4:16:31 Std., Hubert Ahler 4:16:56 Std., Wilhelm Böing 4:16:56 Std., Hermann Nienhaus 4:16:58 Std. und Thomas Heufekes 4:21:23 Std.

Auf der AfterRunParty hatte die schnellsten Vredenerinnen, Anette Vennes und Andrea Kießling noch das Glück, ein Selfi mit den beiden Siegern machen zu können.

...hier noch ein stimmungsvoller

Newsclip BMW BERLIN-MARATHON 2016 from SCC EVENTS on Vimeo.

"> Film

.. und noch ein Video
Kommentare

Vredener Frühstückslauf



Vredener und Legdener Läufer bereiten sich auf den Marathon in Berlin vor. Von Vreden aus ging es los bis in die Niederlande hinein, auf eine lange Runde von bis zu 32km, kürze Streckenabschnitte waren natürlich auch dabei. Am Ende wartete ein reichhaltiges Frühstück in Vreden in geselliger Runde
Kommentare

Wilm, Raphael & Zerline

...demnächst tauche ich auch wieder auf ;-)
Kommentare

Kirchenlauf als Vorbereitung zum Sternlauf nach Münster

Der Kirchenlauf, auf Anhieb ein toller Erfolg.
Es war ein gute Idee, den Trainingslauf, nämlich 69 Runden a 500m um die Vredener Georgskirche publik zu machen und mit einem Kinderlauf zu kombinieren.
Der Grund, 4 Vredener wollen am Tag des Sternlaufes die komplette Distanz (69 km) von Vreden nach Münster laufen, wo aus allen Himmelsrichtungen an dem Tag die Läufer zusammen kommen. So zog diese Veranstaltung an der Kirche viele Läufer/innen aus Vreden, Ellewick und sogar aus Ammeloe und Stadtlohn an,
Die Kinder bekamen für jede Runde vom Sponsor eines Sportgeschäftes einen Betrag, der natürlich für die Kinderkrebshilfe gespendet wurde. Für den angebotenen Kuchen und die Getränke konnte jeder etwas in die Spendentrommel werfen...und die wurde voll.


Das war erst die 2. Runde und noch waren es wenige Läufer

...die große Gruppe der Kinder

...der Zieleinlauf

...das Ergebnis...69 Runden...34,5 Kilometer

Der Sternlauf Münster wurde ins Leben gerufen, den Laufsport zu nutzen um Spendengelder zu sammeln für die Kinderkrebshilfe. Gerne wird für jeden gelaufenen Kilometer ein Grundbetrag festgelegt
Kommentare (1)

wieder neue große Anfängergruppe erfolgreich




Acht Wochen
lang trafen sich die 47 Laufanfänger des TV Vreden Lauftreffs immer mittwochs und samstags , um zunächst mit Zweiminutenläufen im Wechsel mit zwei Minuten Gehen zu starten. Basis für diesen Anfängerkurs bildete das Paderborner Modell, nach dessen ganzheitlichem Ansatz sich Lauf- und Gehpausen abwechseln und die Laufeinheiten dabei progressiv gesteigert werden.

Das Ziel lautete, nach Ablauf der zwölf Wochen 30 Minuten am Stück durchlaufen zu können – um das Laufabzeichen der Stufe 2 zu erwerben.

Die Urkunden hierfür erhielten die 47 Teilnehmer/innen von Ihrer Trainerin Gertraud Walfort.

"Mal etwas für die Gesundheit tun", war dabei nur einer der Gründe den Kurs zu starten. Die schnellen Fortschritte motivierten zusätzlich. Neben der Verbesserung der Kondition, wurde auch etwas für die Koordination getan und auch Dehnübungen standen auf dem Programm.

Das nächste Ziel ist dann, 60 Minuten ohne Pause durch zu laufen. Für die Teilnehmer gibt es dazu die Möglichkeit, zweimal wöchentlich auf dieses Ziel hin begleitet zu werden.

Für Interessierte, der Lauftreff trifft sich immer mittwochs um 18:30 Uhr am Widukindstadion und samstags um 12:30 am Vredener Hallenbad.
Kommentare

So langsam läuft's wieder

...2015 war nicht unbedingt eines meiner besten laufjahre. Nach dem silvesterlaut 2014, der noch topp lief, war es ziemlich nervend mit irgendwelchen undefinierbaren schmerzen im Bein zu laufen. da blieb nur noch das radeln übrig ;-)) Aber nu läuft: die 21 km gingen ohne probleme über die bühne...
Kommentare

Sommerabendlauf 5km in Aalten am Dienstag (NL)

Kommentare

Kurs für Laufanfänger



TV Lauftreff bietet Einstieg ins Laufen an

Der TV Vreden Lauftreff startet am Mittwoch, 16.September 2015, um
18:30 Uhr mit einem neuen Kurs für Laufanfänger am Widukindstadion in
Vreden.
In aufeinander aufbauenden Einheiten wird mit einer Minute
Laufen und einer Minute Gehen gestartet. Zusätzlich werden Dehn und
Kräftigungsübungen durchgeführt.
Nach zwölf Wochen können die Teilnehmer bereits 30 Minuten ohne Pause
laufen. Dieses Ziel wird beim beständigen Training mit zwei
Trainingseinheiten jeweils mittwochs um 18:30 Uhr im Widukindstadion
und samstags um 12:30 Uhr an der Ottensteinerstrasse 64, Parkplatz am
Freibad
erreicht. Nach weiteren zwölf Wochen ist der Trainingsplan so
aufgebaut, dass die Läufer 60 Minuten am Stück laufen können.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ein Infogespräch findet vor
Trainingsbeginn am Mittwoch um 18:30 Uhr am Widukindstadion
statt.Fragen beantwortet.
Gertraud Walfort TV Lauftreffleiter
Tel. 3 24 22 ,gertraud.walfort@googlemail.com oder lt-vreden@web.de

-- Gertraud Walfort Alstätterstrasse 54 48691 Vreden Telefon: +49-2564-32422 Mobil: +49-15115727477
Kommentare

laufen am Dienstag

Kommentare

Anfängerkurs erfolgreich



Und wieder habe viele den Anfängerkurs vom TV-Vreden/Lauftreff bestanden.

Angefangen mit 2 min Laufen und 1 min Gehen haben die Läufer sich bis zu einer Distanz von 10km erfolgreich stufenweise weiterentwickelt. Endlich ist es geschafft und jeder kann jetzt nach eigenen Vorstellungen entweder das Erreichte beibehalten oder sich auch anderen Leistungsgruppen anschliessen. Auf dem Foto sind leider nicht alle abgebildet.
Kommentare

Manchmal sehen Läufe witzig aus

...wenn man sie auf der karte nachher sieht.
Kommentare

1. Flamingomarathon in Vreden



Jetzt haben wir in Vreden auch eine Traillaufgruppe, die auf ihrer Homepage auch schon den ersten Marathon in Vreden ankündigt. Einige alte Laufhasen kennt ihr bestimmt, einige neue wahrscheinlich nicht, schaut euch die neue Seite einfach mal an.

Eine JimdoFree-Webseite darf leider nicht im Frame geöffnet werden!
...also müßt ihr www.trailteam-vreden.jimdo.com eingeben

Kommentare (2)

Das etwas andere Laufgelände

...auf unbefestigten wegen durch den bockwinkel und direkt am berkelstrand entlang.

Kommentare

Cross... mutig, blutig, geil


..................................nach dem Start ging es sofort durch den tiefen Matsch


...........................................da war die Welt noch in Ordnung


.....................................hier sah die Welt schon anders aus...halb und halb


Manni und Jonas kennen den Crosslauf zu genüge, jedes Jahr aber verändern sich die Gegebenheiten. Entweder ist es kalt und trocken oder der Boden auch gefroren, jetzt war es kalt und nass, der Boden war aufgeweicht und matschig. Spaß macht der Lauf immer, die Fotos geben nur leider einen kleinen Ausschnitt der Hindernisse wieder. Manni ging auf die lange Strecke (12,2km) mit der Zeit von 59:40 min kam er auf den 18.Platz von 58 gesamt, seine typischen Huaraches haben die Nässe nicht vertragen, die Bänder haben sich aus der Sohle herausgezogen und Manni musste das letzte Viertel Barfuss laufen. Jonas lief die 6,1 km in 28:46 min und kam auch auf den 18.Platz von 93 gesamt.In einer der letzten Kurven erwischte es ihn, ausgerutscht, hingefallen, wieder aufgestanden, weitergerannt. Das beide für die Rückgabe der Startnummer nach dem Lauf auch noch ein Weihnachtsgeschenk ( Metallständer mit zwei Teelichter) bekamen, rundete die gelungene Laufleistung ab.
Kommentare (2)

Langer Lauf Für Mallorca



v.l.n.r. Simon Lechtenberg,Thomas Heufekes, Willi Böing,
Andreas Feldhaus, Andrea Kiessling, Maria Kröger, Hermann Nienhaus

Ein Traum

Ein Schmaus

Am Samstag den 27. zur Vorbereitung auf den Marathon und HM auf Malle
haben sie sich 7 Läufer/innen zum 3 Stundenlauf getroffen. Um 7:30 ging es los,
Maria Kröger und Willi Nienhaus sind dann nach 1,5 Stunden eingestiegen.
Für Andreas Feldhaus war es die erste lange Kante und musste auch ab 25 km ordentlich beißen.
Danach haben wir die Einladung zum Frühstück von Andrea Kiessling gern angenommen. Wenn man die Fotos sieht war der Tag ein Traum und was für ein schöner.
Beinahe wäre es untergegangen, unsere Rakete Simon Lechtenberg ist fast unbemerkt beim KölnMarathon einen verdammt schnellen Halbmarathon in 1:34:26 Std. gelaufen. Das sieht wirklich gut aus mit seiner Vorbereitung auf seinen ersten Marathon auf Mallorca.
Kommentare (1)

Sternlauf nach Münster




Zum 3. Mal hatte der Verein „Läuferherz e.V.“ zum Sternlauf zugunsten krebskranker Kinder aufgerufen und zum 3. Mal beteiligten sich Läuferinnen und Läufer der Laufabteilung des SuS Stadtlohn an dieser gemeinnützigen Aktion. Ohne Wettkampfcharakter wurde am vergangenen Samstag an fünf Standorten im Münsterland gestartet (Stadtlohn, Rheine, Hamm, Lippborg und Liesborn). Ziel war der Leonardo Campus der Uni Münster. Neben der sportlichen Herausforderung ging es darum, Spendengelder für die Kinderkrebshilfe Münster e.V. zu erlaufen.

Für die Stadtlohner ging es um 09.45 Uhr an der St. Otger Kirche los. Gelaufen wurde über Gescher, Tungerloh, Coesfeld, Nottuln, Havixbeck und Gievenbeck nach Münster (Gesamtstrecke 72,5 km).

Ab Stadtlohn liefen insgesamt 23 Läuferinnen und Läufer los, unter ihnen auch Manfred Fleige und Simon Lechtenberg aus Vreden.
Manni und Simon haben die halbe Strecke der Staffel West
(Stadtlohn-Tungeloh-Gescher-Coesfeld-Gerleve-Nottuln-Havixbeck.Gievenbeck-Münster)
gelaufen. Bis Gerleve waren es 36,5 km.
Begleitet wurden die Läufer durch Meike Timpe, die ein Verpflegungs- und Service-Fahrzeug mitführte sowie von Hermann Rietfort und Olf Weirauch, die die Aktiven mit dem Fahrrad eskortierten. In den Städten und Gemeinden Gescher, Tungerloh, Coesfeld, Nottuln und Havixbeck wurde der Läufertross durch örtliche Mitglieder des Kolpingwerks und durch die jeweiligen Bürgermeister begrüßt und versorgt. Insbesondere kühlende Getränke waren für die Läuferinnen und Läufer bei hochsommerlichen Temperaturen um 30°C eine willkommene Abwechslung.

Die Mehrzahl der Aktiven liefen Strecken zwischen 15 -36 Kilometer.
Weitere Fotos hier

Der größte Teil des Berichts und die Fotos stammen von der SuS-Laufabteilung Stadtlohn
Kommentare

Bredevoort (Do.) oder Velen (Sa.)

Wer am Samstag nicht in Velen starten kann, hat schon kurz hinter Winterswijk in Bredevoort die Chance



Der Lauf in Velen ist auch wärmstens zu empfehlen



...da geht es auch durch...und am Schloss vorbei
Kommentare

Laufen auf dem Dach der Schweiz

...jan-willem auf 3400 m
Kommentare

Vielleicht der neue Laufschuh




Hochhackige Schuhe sind out. Zumindest vielleicht bald im Sport. Denn Forscher aus Magdeburg prüfen gerade einen neuartigen Laufschuh ohne Hacke, der wahre Wunder verspricht: Rückenfreundlich soll er sein, mehr Kalorien verbrennen und Schmerzen in Knien und Sprunggelenken vermeiden.

Eigentlich ist Jogging gesund. Eigentlich. Denn wenn man es damit übertreibt, kann man auch schnell Probleme bekommen. Schmerzen in Knien, Knöcheln und der Wirbelsäule sind häufige Probleme, die das Laufen mit sich bringt. Besonders, wenn man die falschen Schuhe benutzt, entstehen die Schmerzen. Doch gegen diese Probleme gibt es demnächst vielleicht Abhilfe. Denn drei Magdeburger Wissenschaftler vom AT-Kompetenzzentrum Ingenieurwissenschaften/Nachwachsende Rohstoffe der Hochschule Magdeburg-Stendal überprüfen seit September die mechanische Eignung neuer Verbundmaterialien für den etwas anderen Laufschuh, der die meisten Probleme verhindern können soll.
Preiswert, leicht und umweltfreundlich


Das Besondere an dem Schuh ist die fehlende Hacke. Außerdem soll er preiswert und leicht sein, sowie eine gute Ökobilanz aufweisen. Sofern die Tests erfolgreich sind, soll der neuartige Schuh in zwei Jahren marktreif sein.

Die Idee zu dem Schuh hatte der Physiotherapeut Adri Hartveld aus Newcastle under Lyme. Der passionierte Läufer kennt durch seine tägliche Arbeit viele negative Beispiele für gesundheitliche Probleme, die beim Joggen entstehen. Durch die Teilnahme an verschiedenen nationalen und internationalen Laufwettbewerben und durch die systematische Beobachtung anderer Teilnehmer konnte er sich ein Bild der internationalen Laufszene machen. Die gesammelten Erkenntnisse brachten Hartveld zu der Erkenntnis, dass viele (Freizeit-) Sportler die Ferse beim Jogging zu sehr belasten (so genannter „heel strike“) und dadurch Probleme in den Gelenken bekommen.
Ohne Hacke kein heel strike


Um den heel strike zu vermeiden, hatte Hartveld die Idee, das Aufsetzten mit der Ferse einfach unmöglich zu machen, indem er beim Schuh die Sohle an der Ferse einfach wegließ. Die Idee des hackenlosen Schuhs (heelless shoe) war geboren. Der Hobby-Läufer erstellte zunächst in der eigenen Werkstatt einen Prototyp. Mit diesem ersten Modell ging Hartveld laufen, um die Wirkung des Schuhs auszuprobieren. Nach vielen Trainingskilometern, diversen Gesprächen mit anderen Läufern, Medizinern und zuletzt einigen Materialwissenschaftlern beschloss Hartveld, aus der Idee ein marktfähiges Produkt zu entwickeln.

Neben der fehlenden Hacke besteht beim heelless shoe der große Unterschied in der speziellen Sohlenkonstruktion. Für die Realisation waren spezielle Materialien erforderlich. Hartveld wurde auf ein naturfaserverstärktes Verbundmaterial aufmerksam, an dem an der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH) intensiv geforscht wird. Schon nach den ersten Tests war klar, dass das Magdeburger Material für den heelless shoe gut geeignet ist. Im Gegensatz zu verschiedenen anderen Materialien, überzeugt das naturfaserverstärkte Verbundmaterial durch sein geringes Gewicht, einen günstigen Preis und eine gute Ökobilanz. So können Sohlen produziert werden, die besser, steifer, billiger und umweltfreundlicher als bei marktüblichen Produkten sind.

In den nächsten zwei Jahren soll der heelless shoe seine Marktreife erreichen und in den Regalen der Sportartikelgeschäfte stehen.
Kommentare (2)

Drielandenloop in Losser





Drei Frauen aus Vreden laufen durch 3 Länder

Gisela, Anette und Andrea vom Vredener Lauftreff, begleitet von ihrem Mentor und Fahrer Gert Ratering, haben ihre Form in Losser beim Drielandenloop getestet.Die Läufer durchqueren die Niederlande, Niedersachsen und NRW. Die Ergebnisse über die Distanz von 10km sprechen für sich, das Training für den VIVAWEST-Marathon fruchtet.
Von 44 Frauen belegte Anette Vennes mit 51:09 min den 8. Platz, danach Gisela Ratering mit 51:35 min den 10. Platz und Andrea Kiessling mit 52:53 min den 13. Platz
Kommentare

MontagsTraining

...auf der gaxelrunde ...noch mehr bildchen lauftreff-3
Kommentare

Kuchenlauf

...der VFL ahaus hatte eingeladen und viele, viele läuferInnen aus der näheren umgebung haben das regenwetter für einen langen lauf genutzt.

_kuchenlauf
Kommentare

Laufsteg "Schwatte Gatt"






Andreas Feldhaus, Norbert Buning, Christof Teigelkötter und Jonas Bäumer machen eine gute Figur

Draußen auf dem Laufsteg

Nur eine kleine Gruppe traute sich am Samstag durch die Wildnis, bedingt durch den Ostwind bei eisigen Temperaturen. Glücklicherweise trafen die Vier auf dem Laufsteg Heidi Klum, die eine Fotosession organisierte.
Kommentare

Auch bei Schnee und Eis

...es wird gelaufen ;-))

Kommentare

Runtastic

...da gibt es inzwischen ne ganze reihe lauftreffler, die mit dieser app laufen ;-)) 

Kommentare

Runtastic

...läuft denn noch jemand hier mit runtastic?

 Unknown-3

 ...das schwatte gatt im schnee ist ein erlebnis!
Kommentare

Laufen in Vreden

...wer kennt denn die leemputten, gleich hinter der grenze in zwillbrock? Ein schönes stück natur zum laufen ;-))

leemputten
Kommentare

Laufgedanken

Slave to the Rythm

Heute ist ein richtig wunderschöner Tag, super angenehme Temperaturen und ein bischen Wind, also optimale Bedingungen zum Laufen.
Ich genieße es, laufe nach Gefühl, ab und zu die Sonne auf den Pelz brennen lassen, dann wieder durch schattige Gefilde und ständig das Singen und Rascheln der Vögel hören. Das Getöse des Motorenlärms der Autos und Motorräder ist weit weg, hier ist Ruhe, Genuss pur.
Ich bin aber auch nicht allein hier, schon wieder kommt mir ein Läufer entgegen. Höfliches Grüßen ist angesagt "hallo!", aber keine Antwort, nur ein kurzes Aufschauen. Ich habe es wohl erkannt, schon wieder ein verkabelter Läufer und es werden immer mehr, einer der wahrscheinlich Musik hört, oder vielleicht Trainingsanweisungen entgegen nimmt. Die Geräusche von außen wird er wohl nicht mehr wahrnehmen können und das macht für mich doch gerade den notwendigen und angenehmen Reiz an diesem Tag aus. Was ist mit dem Klingeln eines Fahrrades, welches von einer Seitenstrasse einbiegen oder von hinten überholen will, ganz zu schweigen die Motorengeräusche von herannahenden Fahrzeugen nicht mehr hören zu können ? Ist die Musik sogar so gewählt, daß sie den Rythmus bestimmt, quasie trainingstaktisch ?
Natürlich höre ich auch gerne Musik, auch laut, Slave to the Rythm hat ja schließlich auch etwas berauschendes...aber beim Laufen ?
Kommentare (2)

Der Lauftreff im neuen Jahr


Anfängerkurs erfolgreich durchgeführt und integriert.

Am 28.09.2011 startete der TV Vreden mit einem neuen Kurs für Laufanfänger/innen. Gestartet wurde mit einer Minute laufen und zwei Minuten gehen. Zusätzlich wurden Dehn und Kräftigungsübungen durchgeführt.
Nach 12 Wochen konnten die Teilnehmer/innen 30 Minuten ohne Pause Laufen. Dieses haben alle Kursteilnehmer mit viel Ergeiz erreicht. Nach weiteren 12 Wochen konnten die Läufer/innen die zehn Kilometer ohne Pausen laufen und somit in verschiedene Leistungsstufen der TV Laufabteilung integriert werden.

Im September 2012 startet wieder ein neuer Anfängerkurs. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.
Bei Fragen wendet euch bitte an Gertraud Walfort Tel. 02564/32422
E Mail: gertraud.walfort@googlemail.com oder lt-vreden@web.de
Kommentare (2)

Sommertraining


Am Mittwoch, 04.04.2012 18:30 Uhr, beginnt das Sommertrainig wieder am Schwatten Gatt. Treffpunkt ist am Parkplatz.
Samstags treffen wir uns weiterhin um 12:30 Uhr am Parkplatz Freibad zur Laufrunde.
Kommentare

Laufzeiten 2011

So treffen wir uns ab dem Samstag den 2.07.2011:
Im Sommer und im Winter samstags um 12:30 Uhr am Hallenbad in Vreden und im Sommer mittwochs um 18:30 Uhr am „Schwatten Gatt“ (die Marathonis um 18:00 Uhr auf der Oelbachbrücke) und im Winter mittwochs um 18:30 im Stadion am Gymnasium in Vreden (die Marathonis um 17:30 Uhr vor der Realschule).

Jeden Montag treffen sich die Marathonis um 17:30 Uhr vor der Realschule um eine Runde in Gaxel zu laufen. Alle Läufer sind herzlich dazu eingeladen.
An diesem Abend bilden sich je nach Geschwindigkeit und Streckenlänge verschiedene Laufgruppen. Die maximale Laufstrecke ist 14 km.

...10 km zeitschätzlauf
Kommentare

Central Beheer Achmea Midwinter Marathon

Zerline de Boer wird 10. der Frauen beim Minimarathon
Der Minimarathon ist einer der Veranstaltungen beim Midwintermarathon in Apeldoorn und erstreckt sich über 18,5km
Die Teilnehmer laufen durch die schöne waldreiche Umgebung von Apeldoorn und Hoog Soeren. Weiter geht es für die Läufer über De Kampsteeg bis zum höchsten Punkt des Parcours (100m über NN). Der Start und das Ziel befindet sich auf der `königlichen` Loolaan`. Als willkommende Abwechselung zum Marathontraining ging Zerline de Boer bei dem Minimarathon an den Start.
Von den über 2600 Startern konnte Zerline unter 700 Frauen auf den 10.Platz laufen mit einer Zeit von 1:19:38 Std.
Kommentare (4)

Lange Runde Extra

...und es war wieder mal ne nette runde zum laufen & klönen. Rechtzeitig zum start hörte der regen auf und so wurde es bis auf das wasser von unten ein recht trockener lauf.

_meine_laufgruppe
Kommentare (2)

SafariRun in Arnhem (NL)


Zerline und Jonas beim SafariRun in Arnhem

Eine schöne Veranstaltung und dazu noch die Möglichkeit mit der Startnummer den freien Eintritt im Burgers Zoo, dann noch ein gratis Konsumtje im Meetingpoint. Gelaufen wurde in der angrenzenden Hooge Veluwe, 5 oder 10km konnte man/frau laufen auf unbefestigten Waldwegen und einer Höhendifferenz von 25 m,. Beide entschieden sich für die 10km, die auch als Training für den anstehenden Marathon in Rotterdam gefordert waren. Was man eigentlich nicht glauben kann ist, dass man sich mit 41 Jahren schon zu den Veteranen Nederland zählen kann. Zerline de Boer lief in dieser Altersklasse bzw. V40+ auf den 2. Platz in der Zeit von 42:57 min. 4 Sekunden früher lief Heinrich Bäumer mit 42:53 min über den Zielstrich, es war der 7. Platz in der Altersklasse M 45-55
Kommentare (1)

Lauftreff Treffpunkt


...für die Samstagsläufe ist zur Zeit das Freibad der Treffpunkt: 13:00 Uhr. Die Langläufer starten wie gewohnt um 12:30 Uhr an der Alstätter Str.

ZZ3D48D4B3
Kommentare

Lange Runde Gronau

...michael, zerline, christian und ich :: 27 km unterwegs zu fuß, schön langsam

_lange_runde_gronau
Kommentare

Lange Läufe (28,30,32km)




Endlich wieder 2 lange Läufe von Gronau nach Gildehaus und zurück.
Diese Läufe sind wärmstens zu empfehlen, besonders auch das anschließende Kaffee, Kuchen und Brötchenbufet.
Kommentare

2 Stundenlauf

...die 3. ausgabe:

2stundenlauf

...trotz wind und regen 'ne große beteiligung

2stundenlauf-2
Kommentare (1)

Montferlandruntraining

20,6 km durch welliges gelände, genau das richtige profil für die hügel bei s'heerenberg. Am 6. dezember ist es dann so weit, da startet der monferlandrun um 12 uhr.

_action

ZZ6790CCB4
Kommentare (5)

Wald, Sandberge, Wasser und Matsch




Bei Doppelklick auf den Flyer wird es größer und damit deutlicher
Kommentare (2)

Gegensätze

Er läuft und läuft und läuft und raucht und läuft wieder Bestzeit.

Es ist einfach nicht zu glauben, es gibt jemand, der mit einer Sucht nicht zufrieden ist. Vor dem Laufen und nach dem Laufen wird vom ihm das Rauchen trainiert, obwohl dies eigentlich nicht zusammen passt. Und trotzdem verbessert er schon zum zweiten Mal seine Bestzeit über die 5 km, beim ersten Mal in Legden um 39 Sekunden auf 20:43 min und nun schon wieder in Schöppingen um 21 Sekunden auf 20:22 min. Danach wird dann wieder diese ominöse Packung herausgekramt und Rauchzeichen in die Luft geblasen. Was soll man jetzt überhaupt noch dazu sagen? Dann haben wir auch noch gehört, dass er sich durch Hypnose das Rauchen abgewöhnen will. Oder haben wir dies falsch verstanden, vielleicht will er sich ja nur suggerieren lassen, das er unter 20 min laufen kann. Was hat er nur wirklich vor und wer ist dieser Läufer eigentlich???
Kommentare (3)

Lange Runde Extra

Heute stand die lange runde in gronau auf dem programm. Einige alte laufhasen wie manni meiners und reinhard woltering waren auch am start! Weiterhin waren auf den verschieden langen strecken, jonas, gisela, renate, willi, marlies, christian und uli unterwegs. Mit dem personal trainer paul bin ich die 30 km in 3,5 h getrabt, es war ein erholsames läufchen. Danke, paul!

_laufen_mit_paul
Kommentare (1)

...thomas und hans-werner

...war nett am samstag ;-)

_thomas_hans-werner
Kommentare (1)

_wintertraining

...knappe 15 km waren es bei herrlichem winterwetter. ein lauf durch die weiße winterlandschaft, den man in unserer gegend nur selten erlebt:


wintersonnenlauf from uli benke on Vimeo.
Kommentare (2)

Survival Run Beltrum

...immer anfangs Januar in Beltrum: Survival Run. Und kein Vredener dabei :-(

Kommentare (4)

_kulttocht

...zur vorbereitung auf den silvesterlauf ;-)

Kommentare (3)

_2_stundenlauf

...heute mit jonas, lola, manni und vielen anderen. Und es waren genau 20,5 km ;-)

_2_stundenlauf

...nächsten samstag findet um 13 uhr die zweitausgabe statt.

2stundenlauf
Kommentare (1)

_laufen_laufen

...es läuft wieder ;-)



...am kommenden samstag findet der erste 2 stundenlauf am schwatten gatt statt !
Kommentare

...natural running

...beim surfen auf matthias marquardt gestossen. Der hat mich mal sehr kompetent beim hamburg marathon in sachen laufschuhe beraten. Inzwischen hat er seinen doktor gemacht und man kann auf seiner seite einiges über sportverletzungen finden.

Trainingspläne, laufseminare etc bietet er auf seiner natural running seite an...
Kommentare

_10km

...heute bin ich mal wieder meine wald- und wiesenrunde im schwatten gatt gelaufen. Bei dem wind und regen war es recht angenehm. 9.920 m sind es laut google, die ich da gelaufen bin :-) ...da fehlen noch 80m am 10er.

...fein bei jogmap, die km-zeitberechnung und in den karten die kilometrierung!

ZZ47A67286
Kommentare (2)

jogmap

ZZ25BDE02E

...ideal um seine laufdaten zu erfassen, neue laufstrecken zu erkunden, den inneren schweinehund zu besiegen ...und vieles mehr. Einfach mal bei jogmap reinschauen. Ich habe mich für meinen saisonstart 2008 # 2 schon angemeldet.

...meine kilometer ;-)
Kommentare (2)

_laufen_und_gutes_tun

_sponsorenlauf_hospiz_stadtlohn

...das war beim letzten großen 30 km marathonvorbereitungslauf möglich. Nach einem kurzen 11 km aufwärmlauf von vreden nach stadtlohn wurden von den vredener teilnehmern die 10 km unter die laufschuhe genommen. Anschließend gings für viele wieder per pedes zurück nach vreden.

www.hospiz-stadtlohn.de/
Kommentare

_trainingsläufchen

...von borken nach vreden: 23,47 km, 2:24 h ...schöner ausdauerlauf bei schönstem wetter


Größere Kartenansicht
Kommentare (1)

_trainingsrunde

...tolle trainingsrunden könnte man in unserer umgebung laufen. Einzig ein GPS gerät wäre notwendig. Zum beispiel die hermannrunde mit 30 km in wessum:

Kommentare (2)

_von_wegen

...im alter lieber auf dem sofa trainieren



...morgen gehts auf 2 rädern durch die muttke ...heute bei dem tollen wetter auch noch mal ne 60er runde hingelegt
Kommentare (3)

vredener urgestein

...läuft wieder / immer noch. Helmut wiggering, ein mann der ersten stunde, was das laufen in vreden angeht, rennt wieder... Kaum wiederzuerkennen spulte er zusammen mit mani und mir die 11 km ab: BRAVO !!

_vredener_urgestein
Kommentare

Lange Runde in Gronau

_lange_runde_gronau
...am 24.Februar fand wieder die „Lange Runde extra“ ab dem Vereinsheim des statt: eine klasse Organisation in verschiedenen Leistungsgruppen über 30 + 34 km und zum Schluss gabs das traditionelle Kuchenbüffet. Die Laufrunde führte am Drilandsee vorbei auf die Höhen bei Gildehaus... aktuelle Bilder der 2007er Runde

Die Lange Runde vom Februar 2006 kann man sich ansehen.
Kommentare (2)

Grol organiseert de 26e Nieuwjaarsloop

Zondag, 7 januari 2007 staat de 26e editie van de Nieuwjaarsloop van de s.v. Grol op de agenda. Het was 26 jaar geleden dat toenmalig oefenmeester Chris te Winkel uit Doetinchem het voortouw nam voor het organiseren van deze nieuwjaarsactiviteit bij de voetbalclub, toen nog de Snertloop genaamd. Traditiegetrouw voert het parcours weer richting Zwolle en ook dit jaar kunnen de deelnemers kiezen uit een parcours van 3,5 of 10 kilometer. Inschrijven kan vanaf 9.30 uur op sportpark Den Elshof. Het startschot zal om 10.30 uur klinken.
...die Ausschreibung (*.pdf)
Kommentare

...ich laufe wieder

...ganz vergessen, das comeback_video zu veröffentlichen

Kommentare

...wer trainiert eigentlich wann?

. ...am Montag treffen sich Lauftreffler um 17:30 Uhr am Stadion und laufen 12- 15 km. Dienstag, selber Ort, 18:00 Uhr, treffen sich die Radler der Radsportgruppe für 10 - 11 km im 6 Minuten Tempo. Mittwoch für die Langläufer wieder 17:30 Uhr am Stadion, 12 - 15 km; offizielles Lauftraining des Lauftreffs ab 19:00 Uhr im Widukindstadion mit Beleuchtung.
Am Samstag; Treffpunkt "Hochhaus" 12:30 Uhr, 10 - 17 km; der Lauftreff findet ab 13:00 Uhr am Schwatten Gatt statt. Weitere Trainingsmöglichkeiten in den Kommentaren posten::.
Kommentare
…ältere Artikel
Basic Blue theme by ThemeFlood